So einmalig

alte bahnstation leipzig

Eröffnet als Haltepunkt Gohlis-Möckern
Standort existierte seit 1878 als Signalstation Möckern
Bau des Bahnhofgebäudes
Heute ist das Haus Denkmalgeschützte Deutsche Bahngeschichte
Umbenennung in Leipzig-Möckern
Stilllegung des Bahnhof
Modernisierung (Ticketsystem) machte das Gebäude nutzlos
Der Bahnhof Möckern erwacht
Liebevolle Restaurierung des Gebäudes. Es entstehen zwei moderne Luxus-Appartements.
Tauchen Sie ein in das Ambiente als der Schaffner den Bahnsteig regierte...

DENKMALSCHUTZ DETAILVERLIEBT

Der um 1900 errichtete Bahnhof Möckern ist ein wundervolles denkmalgeschütztes Gebäude. In den Jahren 2013 und 2014 wurde der Bahnhof liebevoll und mit hohem Aufwand renoviert und rekonstruiert.

Die ehemalige Bahnhofsvorsteherwohnung und das Lager im Dach wurden als Top‐Ferienappartements hergerichtet. Angefangen bei Porzellanschaltern, über Steingutfliesen, Holzböden und restaurierte Originalmalerei im Treppenaufgang, entstand ein Blick in die Vergangenheit, der Sie begeistern wird. Genießen Sie bei Ihrem Aufenthalt den puren Luxus der Appartements und das Lebensgefühl der zwanziger Jahre.

Markus Kiy und Mitarbeiter


zur Kontaktseite